Yevgeniy Vitovskyy

PIANIST - KOMPONIST - KLAVIERLEHRER

Unterricht – musikalischer Stammbaum

Yevgenij Vitovskyy studierte von 1985 bis 1998 (mit Konzertexamen) Klavier an dem staatlichen Konservatorium S.S. Prokofjew für Musik in Donezk in der Ukraine. Seine Lehrer Olexander Vitovskyy und Michail Legotskij waren Schüler von Wsewolod Topilin und dem berühmten Professor Heinrich Neuhaus, eines der Koryphäen der russischen Klavierschule. Damit steht er in der Nachfolge einer Reihe berühmter Pianisten und Pädagogen, die sich über Neuhaus, Leopold Godowsky, Felix Blumenfeld, Franz Liszt bis zu Ludwig van Beethoven zurückverfolgen lässt.

Der Klavierunterricht ist daher für Yevgenjy Vitovskyy ein wichtiges Element, um das über viele Generationen einer pädagogischen Tradition erworbene Wissen und Können weiterzugeben.